Ich möchte dich auf meinem Blog begrüßen …

Claudia Schneider _ ich starte meinen Blog

Meine Motivation für diesen Blog …

Mit beinahe 50 Jahren gehöre ich wohl schon eher zum alten Eisen in der Bloggerszene, kann dafür jedoch auf reichlich Lebenserfahrung zurückgreifen. Für mich ist das Internet noch immer ein ganz neues Medium. Um ehrlich zu sein, ist für mich der Schritt, eine Homepage und einen Blog zu erstellen, nicht einfach. Die Welt des WWW mit seinen zahlreichen Kommunikationsmöglichkeiten wie Facebook, Twitter, Snapchat und Instagram sowie seinen Kanälen wie Smartphones, Tablets und Laptops fasziniert und erschreckt mich zugleich.

Dennoch, ich habe beschlossen meinen Leidenschaften zu folgen und meine Ängste zu überwinden. Ich liebe den Austausch, den Kontakt zu anderen Menschen und deren Geschichten. Sie geben mir Input für meine Kreativität und öffnen mir das Tor zur Welt. Daher werde ich diesen Kanal ab sofort nutzen, um meine Gedanken mit euch zu teilen.

… und was dich hier erwartet

Auf meinen Blog werdet ihr daher in Zukunft Beiträge rund um die Themen Wohnen, Ordnen und Leben finden. Ich werde mit euch meine Vorlieben, meine Leidenschaften und meine Ideen teilen. Dabei hoffe ich, von dem ein oder anderen auch ein Feedback oder weitere Anregungen zu erhalten.

Ich weiß wie es ist eine Vollblutunternehmerin zu sein und gleichzeitig auch Familienmanagerin. Wie schwer es sein kann, alles unter einen Hut zu bringen. Sich selbst noch wahrzunehmen bei all dem Trubel ist oft nicht einfach. Im Alltag fallen jede Menge Dinge an, die meinen Beruf und mein Leben lebens- und berichtenswert machen:

Ob ich Euch meinen Lieblingsstoff aus der neuen Frühjahrskollektion vorstelle, Reinigungstipps für die Gardine gebe, über meine Erfahrungen mit Five Fingers berichte oder darüber erzähle, wie ich an stressigen Hausaufgabennachmittagen mit Duftölen für Entspannung sorge. Welches Plätzchenrezept meine Weihnachtszeit versüßt, wie ich endlich etwas zu anziehen habe, seit ich meinen Kleiderschrank um 5 Müllsäcke erleichtert habe oder wie ich dank Hooponopono verzwickte Situation löse – ich bin immer dankbar für den regen Austausch.

Mit dem Blog möchte ich euch meinen Beruf und meine Person näherbringen. Ich hoffe, dass ihr aus meinen Beiträgen für euch nützliche Tipps und Gedankenanstöße herausziehen könnt. Ich freue mich auch, wenn ihr direkten Kontakt zu mir aufnehmt, um das ein oder andere Thema zu vertiefen.

Viel Spaß beim Lesen, Stöbern und Kommentieren

wünscht

 

Claudia

Die Lebensraumgestalterin

0 Kommentare

Ihr Kommentar

Sie haben Fragen oder Anmerkungen?
Hinterlassen Sie einen Kommentar, den ich schnellstmöglich beantworte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.